Neubau des Bettenhauses, 2. BA. mit Intensivstation, physikalischer Therapie, Geburtshilfezentrum sowie Neubau des Zentralen Verkehrsgelenks

Neubau des Bettenhauses, 2. BA. mit Intensivstation, physikalischer Therapie, Geburtshilfezentrum sowie Neubau des Zentralen Verkehrsgelenks
Bauherr: KLINIKEN ESSEN-SÜD - Katholisches Krankenhaus St. Josef gGmbH
Architekt: Dr. Abrahamson Architekten, Essen
Baujahr: 2002-2006

Bis zu siebengeschossige Stahlbeton-Mauerwerks-Mischkonstruktionen mit Flachdecken auf elastisch gebetteten Bodenplatten als Erweiterungs- bzw. Umbaumaßnahmen im laufenden Betrieb Bruttorauminhalte: 
ca. 21.100 m³ für das Bettenhaus, 2. BA
ca. 2.300 m³ für das Zentrale Verkehrsgelenk